Tarator Suppe

  • vor 1 Jahr
  • 0
Tarator Suppe

Tarator ist eine kalte bulgarische Suppe, die hauptsächlich aus Joghurt, Gurken und Knoblauch besteht. Hier ist ein detailliertes Rezept, um Tarator zuzubereiten:

Zutaten:

  • 2 Tassen griechischer Joghurt
  • 1 große Gurke, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse gehackte frische Dill
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 2 EL Weizenmehl
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung:

  1. In einer großen Schüssel griechischen Joghurt, geraspelte Gurke, gehackten Knoblauch, Wasser, gehackten Dill und gehackte Petersilie vermischen.
  2. In einer separaten Schüssel Weizenmehl, Olivenöl und Zitronensaft vermischen, bis eine glatte Paste entsteht. Diese Paste in die Joghurtmischung einrühren.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Suppe im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde kaltstellen, damit die Aromen gut miteinander vermischen können.
  5. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern garnieren und genießen.

Tipps:

  • Statt griechischen Joghurt kann man auch normalen Joghurt nehmen, dieser muss dann aber über Nacht in einem Käsetuch ausgedrückt werden, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  • Um die Suppe noch cremiger zu machen, kann man eine kleine Kartoffel hinzufügen und pürieren.

Guten Appetit!

Treten Sie der Diskussion bei

Compare listings

Vergleichen